Winziges Haviglück

16.07.2017

Sage und schreibe NEUN Havaneserwelpen haben am Donnerstag bei uns das Licht der Welt erblickt. Wir sind verliebt in alle. Hundemammi und Hundekinder sind wohlauf. Das pure Glück:

Sollten Sie Interesse an einem Welpen haben, dann erreichen Sie uns am besten per Mail oder manchmal auch per Telefon 05495-8359904 oder 0175-7686228.

19.06.2017

Bonnibelle liebt unsere Welpen und spielt und tobt und rennt gerne mit den Kleinen durch das Haus und den Garten. Auch putzt sie unseren Nachwuchs hingebungsvoll und geduldig. Neulich wollte ich das Haus wischen, ohne dass Welpen auf meinem Wischer surfen. Ich sagte zu Bonnibelle: „Du gehst mit den Welpen ins Welpenzimmer, damit ich in Ruhe wischen kann. Spiel die Kleinen mal so richtig müde!“ Als ich ein paar Minuten später nachschaute, weil es so verdächtig ruhig im Welpenzimmer war, fand ich die super Welpensitterin so vor:

Vielleicht war ihr der Job zu stressig?

Unser Doggenmädchen hat eine ganz wichtige Aufgabe in unserem Hunderudel. Sie hilft uns bei der Sozialisierung der Welpen. Diesen Job hat sie von unserem (leider im August verstorbenen) Chow-Chow Polle übernommen. Dass die Kleinen während ihrer ersten Lebenswochen mit der Dogge aufwachsen hat zur Folge, dass sie später keine Angst vor großen Hunden haben. Ich erinnere mich da z.B. an den kleinen Ernesto, der im zarten Alter von zehn Wochen selbstbewusst in sein neues Zuhause marschierte, den beiden verdatterten Gorden Setter – Rüden zur Begrüßung die Schnuten schleckte und es sich dann gemütlich machte. Das folgende Video zeigt nun unser Doggenmädchen, das sehr sanftmütig zu den Welpen (gleichzeitig aber auch ein unbestechlicher und zuverlässiger Wachhund) ist:

Hier gibt es einen kleinen Einblick in unser Welpenzimmer. Dort sind die Welpen nachts gut aufgehoben, das ist der Ort an dem sie in Ruhe fressen können (ohne das die erwachsenen Hunde ihnen alles wegfuttern) und dahin packen wir sie, wenn der Hausputz ansteht und die vielen kleinen neugierigen Minihavis einfach im Wege wären. Ansonsten sind die Kleinen mit uns im ganzen Haus unterwegs und bei schönem Wetter auch im Garten. 


Diese Welpen sind in den vergangenen Jahren bei uns geboren, ein ganz kleiner Ausschnitt nur:

Herrlich, oder?